Musterbauordnung aufzüge


1997 einigten sich die regionalen Code-Schreiborganisationen und der Council of American Building Officials (CABO) darauf, die Veröffentlichung ihrer Codes einzustellen und eine Reihe nationaler Musterbaugesetze vom International Codes Council (ICC) veröffentlichen zu lassen. Was geschieht, wenn ein Unternehmen von einer Modellbaucodeorganisation erkannt wird? Der folgende Text wurde im März 1999 von Alwyn Wason, Berater vieler Gebiete in der östlichen Karibik, die vor kurzem oder derzeit aktualisiert nationale Bauvorschriften vorbereitet: Modellbaucodes werden von Normungsorganisationen durch ein Netzwerk von Entwicklungsausschüssen mit Vertretern der verschiedenen betroffenen Stellen, sowohl regierung als auch privat entwickelt. Diese Methode ermöglicht die Bündelung finanzieller und intellektueller Ressourcen, um Codes zu erstellen, die aktuell und technisch solide bleiben. Die Entwickler von Modellcode arbeiten ständig daran, ihre Codes zu aktualisieren, um die neuesten Forschungsergebnisse und Gebäudetechnologien zu integrieren. Wenn ein Unternehmen von einer Modellbauordnung empfohlen oder anerkannt wird, werden seine Produkte und Konstruktionstechniken als überlegen angesehen, was zu diesem Zeitpunkt auf dem Markt zu finden war. Hervorragende Produkte und Baumaßnahmen ermöglichen es Hausbesitzern und Bauherren, bessere Garantien und EINEN besseren ROI für die Dach- oder Abdichtungsaspekte des Gebäudebaus zu erhalten. Wasserschäden in Häusern und Gebäuden sind die Hauptursache für Versicherungsansprüche in den USA, wenn ein Unternehmen von der Modellbauordnung anerkannt wird, kann ein Eigentümer sicher sein, dass er die besten Materialien und Konstruktionen zur Verfügung stellt. Jeder kann einen Codeänderungsvorschlag an eine Modellbaucode oder einen Standard senden. Einige Szenarien, die es gibt, sind: Dominica erarbeitet Gesetze (nach Angaben der Staatsanwaltschaft), um die Bauordnung in die Entwicklungskontrollverordnung aufzunehmen. Führende Organisationen für den Modellbau von Code in den Vereinigten Staaten. Wenn eine bestimmte Gerichtsbarkeit ein Musterbaugesetz buche, ergreift sie eine spezifische Version des Mustercodes (z. B.

das Einheitliche Baugesetzbuch von 1997 oder das Internationale Baugesetzbuch von 2006), das dann zum Gesetz dieser Gerichtsbarkeit wird. Aufgrund dieser Praxis werden die angenommenen Codes nicht automatisch aktualisiert. Wenn eine neue Version des Modellcodes vom Modellcodeentwickler veröffentlicht wird, kann die übernehmende Autorität sie ignorieren und weiterhin die ältere Version des angenommenen Modellcodes verwenden. Andernfalls muss die Gerichtsbarkeit abstimmen, um ihren Code zu aktualisieren und ihre Inspektoren über die Änderungen, die am Code vorgenommen werden, auf dem neuesten Stand zu bringen. Die meisten Rechtsordnungen aktualisieren ihre Codes regelmäßig, um Gegenreaktionen von Architekten und Bauunternehmern zu vermeiden, die auf veraltete Codes reagieren, indem sie Abweichungen anstreben, um die Verwendung effizienterer Designlösungen und Technologien zu ermöglichen, die in Bereichen mit moderneren Codes akzeptiert werden. In einigen Staaten, insbesondere in Antigua, Dominica und Anguilla, wird versucht, Bauvorschriften in bestehende Planungs- oder Bauvorschriften aufzunehmen. Antigua hat ein Gesetz verabschiedet, das die Verwendung des Antigua-Baugesetzbuches für alle Gebäude in Antigua und Barbuda als Verordnung zur Entwicklungskontrollverordnung vorschreibt. Aktuelle Probleme bei der Verwendung des Kodex haben in erster Linie mit der Nichtverfügbarkeit von Dokumenten zu tun und nicht mit den Rechtsvorschriften selbst. Wie in vielen Rechtsordnungen hat die Gesetzgebung die Regulierungsbehörde (die Entwicklungskontrollbehörde) unvorbereitet erwischt. Dies ist ein “Hiccup”, aber das Gesetz ist fest in den Büchern und gazettet.

Die Mustercodes können entweder direkt als Bauvorschriften für eine Gerichtsbarkeit angenommen werden, oder sie können mit Änderungen oder zusätzlichen Vorschriften angenommen werden.